1 x 1 der Arbeitsvermittlung
1. Aufnahme in die Vermittlung
  • Kontaktaufnahme
  • Informationsgespräch / Eignungsfeststellung Ihrer Stärken & Schwächen
  • realistische Zielstellungen
  • Entwicklung von Beschäftigungsalternativen (sofern von Nöten)
  • Beschäftigungsoptionen anhand des momentanen Arbeitsmarktes und vermittlungsrelevanter gesundheitlichen Einschränkungen
  • Unterschrift des Vermittlungsvertrages, sowie Ihrer Einverständniserklärung zur Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an unsere Arbeitgeber
Benötigte Unterlagen zum Gespräch/ zur Vermittlung:
  • Lebenslauf/Lichtbild
  • Zeugnisse
  • Zertifikate
  • Qualifikationsnachweise (z.B. Staplerschein, Pflegebasiskurs, Sachkundenachweis)
  • Kopie AVGS
2. Innerhalb der Vermittlungsphase
  • aktive Suche nach geeigneten Jobangeboten aus unserem Kundenstamm, sowie Kaltakquise
  • professionelle Bearbeitung ggf. Erneuerung Ihrer Daten
  • Besprechung aller relevanten Jobangebote mit Ihnen vorab
  • Vorstellung Ihrer Person, sowie Unterlagen beim Arbeitgeber
  • Organisation der Vorstellungsgespräche
  • Vorbereitung auf die Vorstellungsgespräche (sofern gewünscht)
  • ggf. auf Wunsch Organisation von Schnuppertagen und Probearbeiten
  • Arbeitsvertragsunterzeichnung beim Arbeitgeber
3. Abschluss der Vermittlung
  • Wir melden Sie bei den noch offenen Stellen bzw. bei den Arbeitgebern ab
  • Übersendung des originalen Vermittlungsgutscheins sowie eine Kopie des Arbeitsvertrages.
  • Kundenbewertung, an dieser Stelle dürfen Sie uns ganz ehrlich bewerten, dies dient uns zur stetigen Verbesserung unserer Qualitätsstandards.